Nachdem der Frühling ja nun (hoffentlich) nicht mehr lange auf sich warten lässt, möchte ich euch ein paar Winterimpressionen aus München nicht vorenthalten.

Schneespaziergang im Englischen Garten

Wie ihr wisst, bin ich eher ein Sommer- als ein Wintermensch. Aber wenn der Schnee alles verhüllt und selbst in der Stadt ein Winterwonderland und diese ganz besondere Winterstimmung zaubert, dann freu auch ich mich über ausgedehnte Schneespaziergänge (und die heiße Schokolade danach 😉 ). Vor zwei Wochen war ich im Englischen Garten unterwegs und hab euch – ohne lange Worte – ein paar Impressionen mitgebracht:

Seit Jahren eine beliebte Attraktion: eine Kutschfahrt durch den Englischen Garten

Auch im Winter ist hier immer was los: im Biergarten am Chinesischen Turm

Winterwonderland – und das mitten in der Stadt

Winterwonderland (KLICK zum Vergrößern!)

Neugierige Bewohner im Englischen Garten

Der Entenvolierbach im Englischen Garten macht seinem Namen alle Ehre.

So gefällt selbst mir der Winter :-)

Etwas abseits der gewohnten Wege ist man auch mitten im Englischen Garten ganz allein.

Da waren einige Künstler unterwegs!

Im Englischen Garten waren fast mehr Schneemänner als Menschen unterwegs …

Winterwonderland mitten in der Stadt

Schöne Winterstimmung.

Hier fließen Schwabinger Bach und Eisbach zusammen

Beliebtes Fotomotiv: der Wasserfall im Englischen Garten (KLICK zum Vergrößern!)

Erste "Lebenszeichen" .... :-)

Der Frühling lässt nicht mehr lang auf sich warten!

 

So. Und jetzt darf der Frühling bitte kommen! 😉

Ihr möchtet noch mehr Impressionen aus München? Dann schaut doch mal HIER oder HIER.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken