DEUTSCHLANDFOTOSPOTS

Eine Schönheit nicht nur zum Oktoberfest: die Bavaria

Sie ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Münchens: die Statue der Bavaria auf der Theresienwiese.

Einsame Schönheit?

Nicht nur zum Oktoberfest lohnt sich ein Ausflug. Wer die Bavaria und die Ruhmeshalle in Ruhe betrachten möchte, der sollte ihr tatsächlich außerhalb der Wiesn einen Besuch abstatten. Mir kommt sie dabei sogar fast ein wenig einsam vor, wie sie da am Ende der meist leeren Theresienwiese thront. Trotzdem ist das 18,52 m hohe und 87 t schwere Standbild auf jeden Fall einen kleinen Fotoausflug wert!

Im Kopf befindet sich sogar eine Aussichtsplattform – dort war ich allerdings auch noch nicht. (Alle Infos zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen findet ihr auf der Website der Bayerischen Schlösserverwaltung.)

Über 18 m hoch ist die Statue der Münchner Bavaria auf der Theresienwiese.
Im Kopf der Bavaria befindet sich eine Aussichtsplattform.

Egal, zu welchem Wetter!

Die Bavaria ist zu jeder Tages- und Nachtzeit fotogen. Im Winter, im Sommer, Frühling oder Herbst, bei Sonne oder Regen. Wenn ihr zum Sonnenuntergang hingeht, seht ihr die Sonne hinter der Bavaria versinken, im September und März steht die Sonne mittig hinter der Statue. Aber auch die blaue Stunde oder Spiegelungen im bzw. nach einem Regenschauer sind lohnenswerte Motive. Probiert es einfach aus!

Langzeitbelichtung während der blauen Stunde (A7Rii, 20 mm / f 9,0 / 20 sec / ISO 100)
Blaue Stunde auf der Theresienwiese in München.
Bei bzw. nach einem Regenschauer bilden sich auf der Theresienwiese teilweise große Pfützen – sehr gut geeignet für Spiegelungen
Auch bei Regenwetter einen Besuch wert: die Bavaria.
Fotospot Bavaria, München, Deutschland, Theresienwiese, kathrinsworld, Kathrin's WorldHinkommen:
  • Adresse: Theresienhöhe 16, 80339 München (google maps)
  • Mit der U4/U5 bis „Theresienwiese“ – von dort ca. 10–15 Min, zu Fuß
  • Mit der U3/U6 bis „Poccistraße“ – von dort ca. 10 Min zu Fuß
  • Mit dem Bus 62 bis „Hans-Fischer-Straße“ – von dort ca. 5 Min. zu Fuß
  • Oder mit dem Fahrrad direkt vor die Statue radeln 🙂
Sonnenuntergang an der Bavaria.
Im September und März geht die Sonne genau hinter der Bavaria unter.
Hier seht ihr mich "bei der Arbeit" :-)
Danke fürs Making-of-Foto an Heinz Peter!
Mit freundlicher Genehmigung der Bayerischen Schlösserverwaltung.

 

Noch mehr Blaue-Stunde-Fotos? HIER entlang!

2 comments

  1. Hi Katrhin, ich bin mal wieder über deinen Spot gestolpert, seit meinem letzten Besuch hier (leider viel zu wenig) bin ich doch glatt ber ein Motiv gestoplert das ich schon seit 13 jahren machen will, und das bei Regen (wegen diesen Spiegelungen) aber auch bei dir mit dem gerade davor und dem geilen Himmel passt suuper…hast du sehr schön umgesetzt!
    und mich motiviert da doch mal spontan bei Regen runter zu düsen…! 😉
    Mach weiter so, und ich habe schon gemerkt ich miss hier öfter mal rein schaun…! 😉

    Gruß Tom

    1. Hey Tom,
      oh vielen lieben Dank, das freut mich aber 🙂 Ja das Wetter würde sich heute anbieten 😉 Oder eben kurz NACH Regen, dann sind die Pfützen ruhiger 😉
      Danke, das mach ich und ja, schau sehr gerne hier öfter vorbei! Oder meld dich einfach zum Newsletter an, dann sag ich dir automatisch, wenn hier was passiert ist 🙂
      Liebe Grüße
      Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.