DEUTSCHLANDFOTOSPOTS

Über den Dächern Münchens: Alter Peter

Ein wunderschöner Pflichtbesuch sowohl für Fotografen als auch jeden (zugroasten) Münchner und Tourist, der hier auf Sightseeingtour ist: der „Alte Peter“!

Bis zu den Alpen

Vom Turm der Pfarrkirche Sankt Peter, wie sie eigentlich heißt, hat man einen nämlich wunderbaren Blick über München, den Marienplatz und die Frauenkirche. Wenn ihr Glück habt mit dem Wetter (optimalerweise Föhn), könnt ihr bis zu den Alpen schauen, was die Aussicht an diesem Fotospot gleich nochmal beeindruckender macht. Die Berge scheinen zum Greifen nah.

Alpen, Sankt Peter, München, Aussicht, Alter Peter
Wenn man Glück hat, kann man bis zu den Alpen gucken

Der Eintritt ist, gerade für Münchner Verhältnisse, erstaunlich günstig: 3 EUR Normalpreis, Studenten: 2 EUR, Schüler: 1 EUR (Quelle: Erzbistum München und Freising 2020) – ganzjährig geöffnet (abends bis 18:30 Uhr).

Durchhalten!

Allerdings sei eins dazugesagt: Den Blick über München muss man sich verdienen … Denn hochkraxeln müsst ihr die 306 Treppenstufen zur 56 m hohen Aussichtsplattform durch das alte und teilweise sehr schmale „Treppenhaus“ (Achtung vor dem Gegenverkehr!!) schon selbst. Aber ich verspreche euch: die Aussicht entschädigt für alles! Ich scheuche auf jeden Fall jeden Besuch da hoch 🙂

FOTOGRAFIE-TIPPS:

Natürlich empfiehlt es sich für den großen Weitblick ein Weitwinkel-Objektiv* mitzunehmen. Ein Tele-/Zoomobjektiv ist dann nützlich, wenn ihr einzelne Gebäude – wie zum Beispiel die Frauenkirche – „näher heranholen“ möchtet. Wenn ihr die Wahl habt und zeitlich flexibel seid, geht zur Sonnenuntergangsstimmung hoch (nur im Winter möglich, da der „Alte Peter“ leider schon um 18:30 Uhr schließt) und/oder bei Föhn, um den Alpenblick genießen zu können.
Einzige Nachteile bei diesem Fotospot: gewerblich Fotografieren ist nur mit Genehmigung erlaubt, für ein Stativ ist eigentlich kein Platz da oben.

Hinkommen:

  • Adresse: Petersplatz 1 (google maps)
  • alle S-Bahnen oder U3/6 bis Marienplatz, von dort max. 5 Minuten zu Fuß
>> Nicht weit entfernt ist das SIEGESTOR, wo es sich auch wunderbar fotografieren lässt!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 comments

  1. ….wow, das sind ja tolle Bilder, Eindrücke und Texte 👏👏super, da hat sich dein Einsatz wieder mal gelohnt!
    Viel Spaß, Freude und Erfolg, Claudia

    1. Viiiielen Dank, meine Liebe! Ich hoffe, du schaust immer mal wieder vorbei hier 🙂
      Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.